Desserts

Ribiselschnitten mit Baiser-Haube

Dieser Kuchen ist ein Klassiker aus meiner Kindheit – die säuerlichen Ribisel und die feine Baiser-Haube schmecken einfach so richtig nach Sommer!

Noch dazu ist er sehr einfach und schnell gemacht. Ideal für den Nachmittagskaffee 🙂

Ribiselschnitten mit Baiser-Haube

Print Recipe

Ingredients

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 4 Eigelb
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • für die Baiser-Haube:
  • 4 Eiklar
  • 250 g Zucker
  • 250 g Ribisel

Instructions

1

Weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

2

Die Ei-Dotter dazu geben und hellgelb schaumig rühren.

3

Mehl und Backpulver gut vermischen und unter die Eimasse heben.

4

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backrohr bei ca. 190° Grad goldgelb backen.

5

Aus den 4 Eiklar und dem Zucker sehr steifen Schnee schlagen und am Ende vorsichtig die Ribisel unterheben.

6

Auf den gebackenen Teig die Baisermasse streichen und bei ca. 150° Grad nochmals ca. 20 Minuten backen. Die Baisermasse sollte nur leicht Farbe annehmen!

No Comments

Leave a Reply

*