Hauptspeisen/ Rezepte

Würziger Quinoa mit Gemüse und Garnelen

Irgendwie war mir dieses ganze Pseudogetreide und Superfoods-Zeug ein bisschen suspekt, aber mittlerweile ist es aus meiner Küche nicht mehr weg zu denken.

Besonders lieb gewonnen habe ich den superproteinreichen Quinoa. Er sieht zwar wie Getreide aus, allerdings ist er keins. Quinoa ist glutenfrei und eignet sich bestens für die Ernährung bei Glutenunverträglichkeit.

Quinoa hat einen hohen Eiweiß-Anteil und besitzt außerdem alle essentiellen Aminosäuren. Kombiniert mit viel frischem Gemüse ist dieses Gericht eine absolute „Superfood-Bombe“ 😉

Würziger Quinoa mit Gemüse und Garnelen

Print Recipe
Serves: 2

Ingredients

  • 5 Garnelen
  • 150 g Quinoa
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Etwas Olivenöl
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zucchini
  • 2 Tomaten
  • Eine Handvoll Champignons
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Ahornsirup (ja wirklich – schmeckt sooo lecker)
  • Oregano
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Chili

Instructions

1

Die Gemüsebrühe aufkochen und den Quinoa einrieseln lassen. Einmal aufkochen lassen und dann bei niedriger Hitze gar ziehen lassen.

2

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Knoblauchzehe sowie die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln glasig anbraten.

3

Die Zucchini mit einer Reibe grob reiben, die Tomaten und Champignons klein würfelig schneiden und alles zusammen in die Pfanne dazu geben und weiter anbraten.

4

In der Zwischenzeit die Garnelen würzen und in einer separaten Pfanne goldgelb braten.

5

Das Tomatenmark und den Ahornsirup hinzugeben.

6

Den gekochten Quinoa in die Pfanne geben und mit Oregano, Thymian, Salz, Pfeffer und Chili würzen.

7

Mit den gebratenen Garnelen anrichten und genießen!

 

No Comments

Leave a Reply

*